Inhalt:

Wissenswertes zu Ihrem Besuch

Kurzfilm über die Schlossanlage Linderhof

 

externer Link zu YouTube

Durch spektakuläre Luftaufnahmen und eindrucksvolle Innenansichten gewähren wir Ihnen exklusive Einblicke hinter die Schlossmauern und eine tolle Sicht auf sonst versteckte Details. Auch der prachtvolle Schlosspark kommt hier auf besondere Weise zur Geltung:

zum Film "Schloss Linderhof" bei YouTube


 

Bild: Steinskulptur "Venus und Adonis" im Ostparterre

Service für Menschen mit Behinderung

Hier finden Sie Informationen zur Vorbereitung Ihres Schlossbesuchs, wenn Sie geh-, seh- oder hörbehindert sind.

 

Plan der gesamten Schlossanlage

Hier finden Sie einen Übersichtsplan der Schloss- und Gartenanlage Linderhof.

Bitte beachten Sie auch unsere Anlagenvorschriften.

 

Foto- und Filmaufnahmen

In Schloss Linderhof, im Königshäuschen und im Königshaus am Schachen sind Foto- und Videoaufnahmen leider nicht gestattet. Für Foto- und Filmaufnahmen benötigen Sie grundsätzlich eine schriftliche – ggf. kostenpflichtige – Fotogenehmigung bzw. Drehgenehmigung. Außenaufnahmen zu privaten Zwecken sind jedoch kostenfrei erlaubt.

Die Schlossanlage Linderhof ist Teil des Naturschutzgebiets Ammergebirge; der Betrieb von Flugmodellen bzw. Drohnen / Multicoptern ist daher nicht gestattet.

 

WLAN

In Linderhof ist vom Schloss über das Wasserparterre bis zu den Terrassengärten sowie im Biergarten und im Kassenbereich kostenfreies WLAN verfügbar.

 

 

Bild: Maurischer Kiosk, Pfauenthron, Detail

Sperrige Gegenstände

Die Mitnahme von sperrigen Gegenständen in das Schloss ist nicht möglich. Zur Aufbewahrung von großen Taschen, Rucksäcken, Fotoausrüstungen etc. stehen gegenüber dem Schlosshotel große Schließfächer zur Verfügung. Kleinere Schließfächer gibt es außerdem bei der WC-Anlage in der Nähe des Schlosses. Kinderwagen und -kraxen können am Schlosseingang abgestellt werden.

Für aufbewahrte und abgestellte Gegenstände können wir leider keine Haftung übernehmen.

Hunde

Hunde können nur dann in das Schloss mitgenommen werden, wenn sie getragen werden. Für mitgebrachte Tiere können wir keine Aufsicht anbieten. Bitte nehmen Sie Ihren Hund im Park unbedingt an die Leine.


 
Hintergrundbilder einblenden
Inhalt einblenden