Inhalt:

Schloss Linderhof

Schlafzimmer

 

Bild: Schloss Linderhof, Schlafzimmer

In dem verhältnismäßig kleinen Gebäude ist das Schlafzimmer ein verblüffend großer Raum, dessen hinterer Teil durch eine geschnitzte Balustrade eingefasst ist. Im Zentrum dieses Bereichs steht unter einem Baldachin das riesig wirkende Bett in Ludwigs Symbolfarbe Blau; darüber das in feinster Nadelmalerei – eine Stickerei aus verschiedenfarbigen Fäden, die einen gemäldeartigen Eindruck vermittelt – ausgeführte Wappen.

Über dem Baldachin schweben Engel, die die bayerische Krone emporhalten. Flankiert wird das Bett von zwei mächtigen Standleuchtern, die ihm einen geradezu sakralen Charakter geben. Die überbordende, teil vollplastische Goldstickerei mit Ornamenten und Putten auf den sechs Stoffbahnen macht diesen Teil des Schlafzimmers zum aufwendigst gestalteten Bereich des ganzen Schlosses.

Unter den übrigen Ausstattungsstücken sei noch auf die Bilder über den Türen verwiesen, die Szenen aus dem Leben des französischen Hofs zeigen: das Lever Ludwigs XIV. (der Morgenempfang beim Aufstehen), die Vermählung des Dauphin in der Spiegelgalerie zu Versailles, das Coucher (der Abendempfang) und ein Karussell (Vergnügungsfahrt) im Park von Versailles.


| nach oben |